DENL
Rufen Sie uns an:
Tel.: +49 (0) 2984 1474

Wandern im Sauerland

Wir bieten die perfekten Voraussetzungen für einen erholsamen Wanderurlaub.

Durch unsere Lage mitten im Sauerland ist Hesborn für alle Altersklassen und die unterschiedlichsten Wanderansprüche interessant. Einerseits erstreckt sich ein weites Hochplateau mit seinen typischen Busch- und Strauchlandschaften und saftigen Wiesen, andererseits liegen die höchsten Berge des Sauerlandes mit ihren tiefgrünen Wäldern. Während Ihrer Wanderung werden Sie immer wieder von herrlichen Ausblicken auf die schwingende Bergwelt des Sauerlandes beeindruckt sein.

Auf und ab. Hoch und tief. Steil und sanft. Wälder und Wiesen. Bäche und Seen. Aussichtstürme und Fernsicht. Sonnenaufgänge und Vollmondnächte. Eine Vielzahl von Waldwegen direkt ab der Haustür laden zum Wandern, Nordic Walking und Langlaufen ein.

Entspannen Sie in der Natur und lassen Sie sich wieder neu inspirieren. Pralle Natur! Sauerland: der Erlebnisgarten für maximales Wandervergnügen! Gerne unternehmen wir mit unseren Gästen Wanderungen.

Naturweg Liesetal

Download Tourkarte als PDF

Kurzbeschreibung

Das FFH-Gebiet „Liesetal-Hilmesberg“ lädt Sie auf 13 km gut begehbaren Wegen auf eine erkenntnisreiche und erholsame „Erlebnistour in die Natur“ ein.

Beschreibung

Das Liesetal zieht sich oberhalb der Ortschaft Liesen als Band artenreicher Wiesen und Weiden etwa 4,5 km ins bewaldete Rothaargebirge hinauf. Wald und Offenland sind hier besonders eng miteinander verzahnt. Viele Tiere nutzen als „Grenzgänger“ Angebote beider Lebensräume.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz ausfolgen wir der Beschilderung Naturweg Liesetal. Der Weg ist komplett markiert.

Naturweg Nuhnewiesen

Download Tourkarte als PDF

Kurzbeschreibung

Entdecken Sie auf einem leichten Spaziergang das FFH- Gebiet Nuhnewiesen, Wache und Dreisbachtal.

Beschreibung

Der Naturweg Nuhnewiesen führt auf 3 km leicht begehbaren Wegen in das größte zusammenhängende Mähwiesengebiet Nordrhein - Westfalens und somit direkt in das „Wohnzimmer“ des stark gefährdeten Braunkelchens, das die Nuhnewiesen als Brutgebiet nutzt.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz aus überqueren wir die Bundesstraße von dort dem ausgeschilderten Naturweg folgen. Der nur mit geringer Steigung versehene Weg ist kommplett mit einer Markierung (Life Logo) ausgeschildert.

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk

Sauerland-Höhenflug: Von Altena nach Korbach

Download Tourenkarte als PDF

Kurzbeschreibung

Der Sauerland-Höhenflug - über 250 abwechslungsreiche Kilometer, atemberaubende Fernsichten und hautnahes Natur(er)leben!

Der Sauerland-Höhenflug verläuft von Altena und Meinerzhagen bis ins hessische Korbach. Über 250 faszinierende, sportliche   und eindrucksvolle Kilometer auf den Bergrücken des Mittelgebirges warten darauf entdeckt zu werden . Ob Spaziergang oder Wanderung: Genuss und Herausforderung liegen hier eng beieinander – für Streckenwanderer genauso wie für Liebhaber kurzer Höhentouren, für Einzelwanderer und größere Gruppen.

Naturfreunde können sich in den tiefen Wäldern, in den Hochmooren an den Hängen des Ebbegebirges, in den ausgedehnten Weideflächen des Uplandes, in der Hochheide auf dem Kahlen Asten oder in den Bergwiesen des europäischen Vogelschutzgebietes Medebacher Bucht auf faszinierende Naturerlebnisse freuen.

Lebensfreude und Kraft tanken auf dem Sauerland-Höhenflug – dafür sorgen vor allem die unvergleichlichen Fernblicke. Ob von den Höhen rund um Altena, von der Hunau oder dem Kahlen Pön bei Düdinghausen, ob von dem Quitmannsturm bei Neuenrade, dem Schombergturm bei Wildewiese, dem Turm auf dem Kahlen Asten bei Winterberg, dem Heidkopfturm bei Hallenberg oder dem Georg-Viktor-Aussichtsturm bei Korbach, überall wird der Wanderer belohnt mit zahlreichen Panoramablicken! Und wer dabei seinen Blick schweifen lässt über Berge und Täler, über idyllisch eingebettete Dörfer, über Wälder, Wiesen, Bäche, Flüsse und Seen, dem wird bewusst: Nur Fliegen ist schöner!